Weil er beim Abbiegen einen Ford übersieht, baut ein Polizist am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 10 bei Vaihingen an der Enz einen Verkehrsunfall. Er war mit Blaulicht und Martinshorn im Streifenwagen unterwegs. Foto: dpa/Symbolbild

Ein Polizeiwagen ist mit Blaulicht und Sirene auf der B10 unterwegs. Beim Abbiegen übersieht der Fahrer einen Ford - weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Vaihingen an der Enz: Ein Polizist hat am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 10 bei Vaihingen an der Enz (Kreis Ludwigsburg) einen Verkehrsunfall verursacht. Verletzt wurde dabei niemand.

Die Polizei teilte mit, dass der Beamte um 13.35 Uhr mit Blaulicht und Sirene in Richtung Schwieberdingen unterwegs war. An der Einmündung der Kreisstraße 1685 wollte er in Richtung Markgröningen abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Ford einer 57-Jährigen.

Die beiden Autos stießen zusammen und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von rund 11.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: