Bei einem schweren Verkehrsunfall in Ebersbach im Kreis Göppingen ist ein 60-Jähriger ums Leben gekommen. Foto: dpa

Ein 60 Jahre alter Mann ist mit seinem Fahrzeug nahe Ebersbach auf der B10 in die Mittelleitplanke gefahren. Er war nicht angeschnallt und wurde aus dem Auto geschleudert. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät - diese und weitere Meldungen der Polizei.

Ebersbach: Ein 60-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall nahe Ebersbach (Kreis Göppingen) aus seinem Wagen geschleudert worden und ums Leben gekommen.

Nach ersten Ermittlungen war der Mann am Samstagabend aus zunächst ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße 10 in Richtung Ulm in die Mittelleitplanke gefahren.

Der Mann war nach Angaben der Polizei nicht angegurtet und wurde durch die Beifahrerseite aus seinem Wagen katapultiert. Er starb noch an der Unfallstelle.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: