Schreck beim Tanken: Ein 80-Jähriger ist beim Ausfahren aus einer Waschanlage in Waiblingen auf zwei Autos und eine Zapfsäule geprallt. Gesamtschaden des Unfalls: 137.500 Euro. (Symbolfoto) Foto: Shutterstock/dean bertoncelj

Schreck beim Tanken: Ein 80-Jähriger ist beim Ausfahren aus einer Waschanlage in Waiblingen auf zwei Autos und eine Zapfsäule geprallt. Gesamtschaden des Unfalls: 137.500 Euro. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region.

Waiblingen: Der 80 Jahre alte Fahrer einer B-Klasse ist am Samstagabend auf dem Gelände einer Tankstelle an der Alten Bundesstraße in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) gegen mehrere Autos und eine Zapfsäule geprallt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 137.500 Euro.

Wie die Polizei berichtet fuhr der Senior aus einer Waschanlage mit Vollgas aus bislang nicht geklärter Ursache gegen eine am linken Grundstücksrand abgestellte C-Klasse und schob diese gegen einen unmittelbar davor geparkten Toyota. Eine zwischen den beiden Autos stehende Frau konnte von ihrer Freundin gerade noch weggezogen werden.

Anschließend drehte der Mercedes-Fahrer nach rechts ab und prallte frontal gegen eine Zapfsäule. Danach legte er den Rückwärtsgang ein und stieß abermals - diesmal mit seinem Fahrzeugheck - gegen die C-Klasse.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: