Eine 22-Jährige kommt mit ihrem Peugeot in Leonberg von der Straße ab, fährt gegen einen Metallpfosten, dann eine Mauer hoch und landet schließlich mit dem Wagen auf dem Dach - und weitere Meldungen der Polizei aus der Region. Foto: 7aktuell.de/Symbolbild

Eine 22-Jährige kommt mit ihrem Peugeot in Leonberg von der Straße ab, fährt gegen einen Metallpfosten, dann eine Mauer hoch und landet schließlich auf dem Wagendach - weitere Meldungen der Polizei aus der Region.

Leonberg: Eine 22-jährige Peugeot-Fahrerin ist am Sonntag gegen 11.15 Uhr auf der Haldenstraße in Leonberg (Kreis Böblingen) von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Metallpfosten gefahren. Der Pfosten wurde derart auf eine daneben stehende Mauer gebogen, dass der Peugeot über den Metallpfosten auf die Mauer auffuhr, sich überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Das teilt die Polizei mit.

Die Frau ährige wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf zirka 3000 Euro belaufen. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: