Der 29-Jährige erliegt noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Foto: SDMG

Ein 29-Jähriger verliert auf der Ochsenwanger Steige in einer langgezogenen Kurve plötzlich die Kontrolle über sein Motorrad, stürzt und bleibt mit seiner Maschine in einem Feld liegen.

Bissingen/Teck - Ein 29 Jahre alter Motorradfahrer ist am Samstagnachmittag bei Bissingen/Teck (Kreis Esslingen) bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt. Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann gegen 14.30 Uhr auf der Ochsenwanger Steige in Richtung Bissingen-Ochsenwang in einer langgezogenen Rechtskurve offenbar plötzlich die Kontrolle über seine Ducati verloren.

Der 29-Jährige stürzte und wurde mit seiner Maschine mehr als hundert Meter weit in ein Feld geschleudert. Er zog sich dabei derart schwere Verletzungen zu, dass die Einsatzkräfte sofort einen Rettungshubschrauber anfordern mussten. Die Verletzungen des Mannes waren jedoch so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Ochsenwanger Steige komplett gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: