Bleibt Stuttgart für weitere drei Jahre erhalten: Ballettchef Reid Anderson. Foto: dpa

Vertrag verlängert: Ballettintendant bleibt für weitere drei Jahre am Staatstheater Stuttgart.  

Stuttgart - Reid Anderson bleibt dem Württembergischen Staatstheater Stuttgart bis 2014 als Ballettintendant erhalten. Der 62-Jährige hat seinen Vertrag um weitere drei Jahre verlängert, teilte das Kunstministerium am Montag mit.

„Unter seiner Intendanz bewegt sich das Stuttgarter Ballett auf künstlerisch höchstem Niveau und erfährt viel Zuspruch vom Publikum“, sagte Kunstminister Peter Frankenberg (CDU). Der Kanadier Anderson war 1996 zum Ballettdirektor des Stuttgarter Balletts berufen worden, ein Jahr später wurde er Ballettintendant.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: