Hat viel für den Bezirksbeirat gemacht: Fritz Herbert - hier bei der Bundestagswahl 2005. Foto: Hans Peter Schneider

In der jüngsten Sitzung des Bezirksbeirats ist der Sozialdemokrat Fritz Herbert aus dem Gremium verabschiedet worden.

Mühlhausen - In der jüngsten Sitzung des Bezirksbeirats ist der Sozialdemokrat Fritz Herbert aus dem Gremium verabschiedet worden. „Das hätten wir offiziell mit einer Urkunde schon im vergangenen Jahr tun sollen. Aber nun holen wir das nach“, sagte Bezirksvorsteher Bernd-Marcel Löffler. Die Nachfolge von Fritz Herbert hat Michael Lietz angetreten, der zuvor schon stellvertretendes Mitglied des Bezirksbeirats war. Den freien Platz von Michael Lietz nimmt Wiebke Wähling (SPD) ein.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: