Eine Seniorin aus Geislingen hat eine Telefonbetrügerin entnervt zurückgelassen. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/Andrey_Popov

Eine Unbekannte ruft bei einer Seniorin in Geislingen an und gibt vor, dass die Frau bei einem Gewinnspiel gewonnen habe. Die Gewinnerin solle umgehend eine Bearbeitungsgebühr überweisen. Doch die hätte viel zu tun...

Geislingen - Eine Seniorin aus Geislingen im Kreis Göppingen hat am Dienstag eine Telefonbetrügerin an den Rand der Verzweiflung gebracht. Schließlich legte die Unbekannte entnervt auf und die Seniorin erstattet Anzeige. Dies meldet die Polizei.

Was war passiert? Gegen 10 Uhr morgens klingelte das Telefon bei der Seniorin. Die Frau am anderen Ende der Leitung teilte ihr mit, dass sie an einem Gewinnspiel teilgenommen und eine Reise gewonnen habe. Doch die ältere Dame wurde gleich misstrauisch und forderte die Frau auf, dass sie ihr die Unterlagen schriftlich zukommen lassen soll.

Die Anruferin verlangte allerdings, dass die vermeintliche Gewinnerin ihr umgehend eine Bearbeitungsgebühr überweisen soll, sonst könne sie ihr die Unterlagen nicht schicken. Nach einem längeren Hin und Her ließ sich die Seniorin immer noch nicht übers Ohr hauen, worauf die Anruferin genervt und ohne Verabschiedung aufgelegt habe. Danach erstattete die Frau Anzeige bei der Polizei.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: