Besuch in der Redaktion Geißstraße Hingucker am Hans-im-Glück-Brunnen

Von and 

Bianca Mamber fotografiert die Lego-Ausstellung in unserem Innenstadtbüro – damit ist sie bei weitem nicht nicht einzige. Foto: Jürgen Brand
Bianca Mamber fotografiert die Lego-Ausstellung in unserem Innenstadtbüro – damit ist sie bei weitem nicht nicht einzige. Foto: Jürgen Brand

In diesen Tagen bleiben viele Passanten vor den Fenstern unseres Büros an der Geißstraße 4 stehen: die Legoausstellung des Stuttgarter Lego-Vereins Schwabenstein e.V. ist ein ziemlicher Publikumsmagnet.

S-Mitte - Spätestens seit Beginn des Weihnachtsmarktes bummeln immer wieder Touristengruppen auch über den Hans-im-Glück-Platz – und wir haben so viele Besucher wie nie an den Schaufenstern des Stadtleben-Büros von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten. Die Weihnachtsdekoration in Form von tollen Lego-Landschaften, geschaffen von Mitgliedern des Stuttgarter Lego-Vereins Schwabenstein e.V. ist ein echter Hingucker. Bianca Mamber aus Feuerbach zum Beispiel hat die Lego-Welten eher zufällig nach einem Bummel über den Weihnachtsmarkt entdeckt und gleich ganz viele Fotos davon gemacht. „Das ist mal was Besonderes“, sagt sie. Andere haben die Suchmaschine von Google benutzt, um den Weg in die Geißstraße 4 zu finden. Und eine Mutter kam sogar an zwei Tagen nacheinander, erst mit dem kleineren, dann mit dem größeren Sohn. Die nachts beleuchteten Lego-Bauten – unter anderem auch ein großer Miniatur-Weihnachtsmarkt – sind noch bis nach den Weihnachtsferien in den Fenstern des Stadtleben-Büros zu sehen. Informationen über den Verein sind im Internet unter www.schwabenstein.com zu finden.

Ansprechpartner
Martin Haar
s-mitte@stz.zgs.de

Lesen Sie jetzt