Die Marke Mercedes-Benz ist laut Interbrand 47,83 Milliarden US-Dollar wert. Foto: dpa

Der Elektronikkonzern Apple ist die wertvollste Marke der Welt. Das zeigt die Analyse der Markenberatung Interbrand. Eine deutsche Marke, die auch noch aus dem Ländle kommt, landet auf dem neunten Platz.

Stuttgart - Die Markenberatung Interbrand hat ihre jährliche Analyse „Best Global Brands“ zu den wertvollsten Marken der Welt veröffentlicht. Eine deutsche Marke – sogar aus dem Ländle – hat es unter die besten zehn geschafft. Mercedes Benz ist laut Interbrand 47,83 Milliarden US-Dollar wert und landet damit auf Platz neun. Der Autobauer landet damit nur knapp hinter der Social-Media-Marke Facebook.

Apple bleibt laut Interbrand-Ranking die wertvollste Marke der Welt. Der Elektronikkonzern steht mit 184,15 Milliarden US-Dollar einsam an der Spitze. Die weiteren Platzierungen (Google, Microsoft und Coca-Cola) zeigen, dass Amerikas Marken immer noch am erfolgreichsten sind. Zu den Neueinsteigern gehört das Streamingportal Netflix auf Rang 78.

Facebook erzielt größtes Wachstum

Facebook erzielt das größte Wachstum von 48 Prozent. Sportartikelhersteller Adidas zählt mit 17 Prozent Wachstum zu den deutschen Marken mit der größten Wertsteigerung und landet insgesamt auf Platz Vier.

Als Basis für die Analyse zog Interbrand drei Faktoren heran: Der geschäftliche Erfolg der Produkte oder Dienstleistungen der Marke, die Bedeutung der Marke im Kaufentscheidungsprozess der Kunden und die Stärke der Marke beim Sichern von zukünftigen Erträgen des Unternehmens.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: