Die Freiwillige Feuerwehr Besigheim musste auf einer Straße eine Flüssigkeit entfernen. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/Uwe Anspach

Ein Fahrzeug verliert in Besigheim von einem Anhänger Flüssigkeit aus einem Kanister. Ein Rollerfahrer stürzt durch den rutschigen Belag auf der Straße – die Polizei bittet um Mithilfe.

Besigheim - Die Polizei ist auf der Suche nach einem Fahrzeug, von dem am Montag „Auf dem Kies“ in Besigheim (Kreis Ludwigsburg) Flüssigkeit auf der Straße verteilt wurde. Zeugen beobachteten laut Polizei, wie vom Anhänger des Wagens mit Firmenaufschrift eine Flüssigkeit aus dem Kanister auf die Straße lief. Die Polizei vermutet, dass es sich um Dieselkraftstoff handelte.

Ein Rollerfahrer geriet wenig später auf dem Belag ins Rutschen und stürzte. Der Mann setzte sich anschließend wieder auf seinen Roller und fuhr davon, wie die Polizei mitteilte. Die Gefahrenstelle wurde von Polizeibeamten gesichert, die Freiwilligen Feuerwehr Besigheim streuten die Flüssigkeit schließlich ab. Die Polizei ermittelt derzeit das Fahrzeug, um den Verursacher des rutschigen Belags ausfindig zu machen. Die Polizei bittet nun insbesondere den Rollerfahrer, sich unter der Telefonnummer 07142/40 50 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: