Wie geht es für Clay (Dylan Minnette) und Co. in der dritten Staffel von "Tote Mädchen lügen nicht" weiter? Foto: Netflix

Für Fans von "Tote Mädchen lügen nicht" hat das Warten im August endlich ein Ende: Staffel drei wird veröffentlicht. Und es gibt noch mehr Serien, die man nicht verpassen sollte.

Im Juni 2018 hat Netflix eine dritte Staffel der umstrittenen Serie "Tote Mädchen lügen nicht" bestellt. Staffel zwei endete mit einem Cliffhanger und ließ einige Fragen offen. Im August 2019 werden Fans nun erlöst: Der Streamingdienst veröffentlicht die neuen Folgen. Es ist allerdings nicht der einzige Serien-Nachschub im Erntemonat. Auch diese Highlights warten auf Serien-Junkies.

Netflix

Sie sind mit "Tote Mädchen lügen nicht" nicht vertraut? Holen Sie sich hier die Buchvorlage von Jay Asher, auf der die Netflix-Serie basiert

Ab 2. August ist "Ausgabe 3" von "Dear White People" bei Netflix verfügbar. Neue kreative Herausforderungen und romantische Möglichkeiten warten auf die Studenten von Winchester. Außerdem verändert ein charismatischer Professor das Leben auf dem Campus drastisch.

Ab 9. August wird wieder gewrestelt! In der dritten Staffel von "GLOW" startet die Gang eine Reihe von Shows im glamourösen Las Vegas. Allerdings zieht dicke Luft auf. Machtkämpfe, sexuelle Spannungen und wechselnde Prioritäten bedrohen die Beziehungen untereinander.

Die zweite Staffel von "Mindhunter" gibt es ab 16. August zu sehen. Die beiden FBI-Agenten Holden Ford (Jonathan Groff) und Bill Tench (Holt McCallany) bekommen es mit einem Kinder-Serienmörder zu tun.

Wie geht es für Clay (Dylan Minnette), Justin (Brandon Flynn) und Co. in der dritten Staffel von "Tote Mädchen lügen nicht" weiter? Wird Tylers (Devin Druid) vereitelter Amoklauf noch ein Nachspiel haben? Wie stehen Justin und Jessica (Alisha Boe) nach ihrem Liebesspiel zueinander? Wird Alex (Miles Heizer) davon Wind bekommen? Und die alles entscheidende Frage, die der Trailer aufgeworfen hat: Wer hat Bryce (Justin Prentice) getötet? Ab 23. August gibt es die Antworten - in 13 brandneuen Folgen.

Ab 30. August wird mit Staffel eins von "Der Dunkle Kristall: Ära des Widerstands" ein Prequel des Fantasy-Klassikers veröffentlicht. Drei junge Gelflinge zetteln nach der Entdeckung eines grausamen Geheimnisses eine Rebellion gegen den brutalen Kaiser an.

Amazon

Ab 5. August können Amazon-Prime-Kunden exklusiv das Finale von "Preacher" ansehen. Jesse (Dominic Cooper), Tulip (Ruth Negga) und Cassidy (Joseph Gilgun) unternehmen in Staffel vier eine gefährliche Reise, um das Ende der Welt zu verhindern. Können sie den drohenden nuklearen Krieg abwenden oder müssen sie sich auf den Weltuntergang vorbereiten? Hinzukommen Konflikte mit dem Schöpfer selbst, tödliche Gegner und himmlische Prophezeiungen...

Der Rechtsstreit des US-Rappers Meek Mill (32) hat für viel Aufsehen gesorgt. Die fünfteilige Doku-Serie "Free Meek", die ab 9. August verfügbar ist, gewährt einen intimen Einblick in seinen Kampf, seine Unschuld zu beweisen. Auch die Mängel im amerikanischen Strafrechtssystem werden beleuchtet.

Ab 16. August geht die Anthology-Serie "The Terror" in die zweite Staffel. Die japanisch-amerikanische Gemeinschaft wird mitten in den bedrückenden Zeiten des zweiten Weltkriegs, der Internierung japanisch-stämmiger Amerikaner in Lagern und den erschütternden Folgen von Hiroshima von mysteriösen Todesfällen heimgesucht. Ein junger Mann begibt sich auf eine gefährliche Reise, um das Wesen, das dafür verantwortlich ist, zu verstehen und zu bekämpfen.

Ab 30. August können sich Serien-Junkies mit Hilfe der ersten Staffel von "Carnival Row" in eine viktorianische Fantasiewelt entführen lassen - aber nur im Originalton. Die deutsche Synchronfassung gibt es erst ab 22. November. Mythologische Kreaturen mischen sich unter die Menschen, doch die Ko-Existenz gestaltet sich als schwierig. Mittendrin: Der menschliche Detective Rycroft Philostrate (Orlando Bloom) und die Fee Vignette Stonemoss (Cara Delevingne), die eine Affäre beginnen. Zudem bedroht eine Reihe grausamer Morde den zerbrechlichen Frieden.

Pay-TV

Hollywood-Star Kevin Bacon (61, "Footloose") meldet sich mit einer neuen Serie zurück, zu deren Produzenten u.a. Ben Affleck (46) und Matt Damon (48) gehören. "City on a Hill" spielt in Boston, Anfang der 1990er Jahre. Die Stadt ist von brutaler Kriminalität und Korruption geprägt. Der neue Staatsanwalt Decourcy Ward (Aldis Hodge) will das ändern. Dabei gerät er mit FBI-Hartholz Jackie Rohr (Bacon) aneinander. Allerdings müssen sie sich zusammentun, um eine Bande von Geldtransporter-Räubern zur Strecke bringen. Die 12 Episoden gibt es ab 5. August immer montags um 20:15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic und auf Abruf mit dem Streamingdienst Sky Ticket zu sehen.

Die acht Folgen der ersten Staffel der neuen Crimeserie "The Murders" läuft ab 5. August immer montags um 21:00 Uhr auf 13th Street. Darin geht es um Kate Jameson (Jessica Lucas), die frischgebackene Kommissarin des Morddezernats von Vancouver. Ihr unterläuft ein folgenschwerer Fehler und sie will nun unbedingt beweisen, dass sie trotzdem eine gute Polizistin ist. Alleine um das Vermächtnis ihres Vaters zu wahren, der ebenfalls Polizist ist.

Für "Sex and the City"-Star Sarah Jessica Parker (54) geht die nächste Serie zu Ende. Die dritte und letzte Staffel "Divorce" ist ab 20. August immer dienstags um 20:15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic und auf Abruf mit Sky Ticket zu sehen. In den finalen sechs Episoden wagen die geschiedenen Frances (Parker) und Robert (Thomas Haden Church) jeweils einen Neustart. Doch der wird schwieriger als gedacht.

Die achte und finale Staffel "Game of Thrones" hat für viel Wirbel gesorgt. Nicht alle Fans der wohl erfolgreichsten Serie aller Zeiten waren glücklich mit dem Ende. Wer sich die letzten sechs Folgen noch einmal in Ruhe im TV ansehen mag, bekommt nun erneut Gelegenheit dazu. Ab 22. August wird das Serienfinale immer donnerstags um 20:15 Uhr auf TNT Serie gezeigt sowie mit Sky Ticket.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: