Mark Forster neben seiner Kopie aus Wachs. Foto: imago images/eventfoto54

Mark Forster gibt es ab sofort zwei Mal. Der Sänger hat im Wachsfigurenkabinett in Berlin seinen detailgetreuen Wachs-Zwilling enthüllt.

Man muss zweimal hinschauen, um zu erkennen, welcher der echte Mark Forster (37, "Chöre") ist: Der Sänger und "The Voice of Germany"-Coach hat neuerdings einen Zwilling. Am Mittwoch (12. August) enthüllte er höchstpersönlich seine Wachsfigur bei Madame Tussauds in Berlin. Die Freude stand dem 37-jährigen Musiker dabei regelrecht ins Gesicht geschrieben. Lässig stützte er sich mit dem Arm an der Schulter seines Wachs-Zwillings ab, der wie das Original Baseball-Cap, Brille und weiße Sneaker trägt.

Sichern Sie sich hier das Album "LIEBE" von Mark Forster.

"Ich bin jetzt Bauchredner"

Später ließ Forster seine Fans auf witzige Art und Weise an dem besonderen Moment teilhaben. Bei Instagram postete er ein Video, das sein "Wachs-Ich" aus nächster Nähe zeigt. "Ich bin jetzt Bauchredner", scherzte der Künstler in dem Clip und setzte dazu den Hashtag "#neuekarriere".

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: