Audio-Kommentar - Betrugsverdacht, Veruntreuung, Geldwäsche - die Vorwürfe sind starker Tobak. Wolfgang Molitor kommentiert.

Stuttgart - Die Schweizer Bundesanwaltschaft hat in der Affäre um die WM-Vergabe 2006 Ermittlungen gegen Franz Beckenbauer aufgenommen. Ermittelt wird auch gegen die Ex-DFB-Präsidenten Theo Zwanziger und Wolfgang Niersbach sowie den damaligen Schatzmeister Horst R. Schmidt - wegen des Verdachts auf Untreue und Geldwäsche. Alles ohne Substanz, wie Zwanziger ätzt? Wolfgang Molitor kommentiert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: