Vaihingens Zentrum soll attraktiver werden. Foto: Käfferlein

Der Bebauungsplan, den städtische Mitarbeiter gemeinsam mit den Bürger erarbeitet hatten, kann im Vaihinger Bezirksrathaus eingesehen werden.

Stuttgart-Vaihingen - Der Bebauungsplan Haupt-/Emilienstraße wird erneut ausgelegt. Von Freitag, 20. Januar, bis zum 20. Februar können der Entwurf sowie die dazugehörigen Gutachten im Bezirksrathaus, Rathaus platz 1, zu den üblichen Öffnungszeiten eingesehen werden. Der Bebauungsplan liegt außerdem im Zimmer 3 des Stadtplanungsamts, Eberhardstraße 10, aus. Dieses hat montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr sowie montags bis mittwochs von 14 bis 15.30 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Die Grundlagen des Bebauungsplans hatten städtische Mitarbeiter im Februar 2011 bei einer Planungswerkstatt gemeinsam mit den Bürger erarbeitet. Dabei einigte man sich unter anderem darauf, dass es entlang der Haupt- und der Robert-Koch-Straße künftig breiter Gehwege mit mehr Bäumen geben soll und dass die Unterführung an der Sigmundstraße bestehen bleibt. Die Stadt will mit Hilfe des neuen Bebauungsplans den öffentlichen Raum aufwerten, den Einzelhandel stärken und die Ansiedlung von Vergnügungsstätten verhindern. atz

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: