Am Samstag und Sonntag wird es am Leuze-Knoten anders aussehen: Die Bundesstraßen sind dann in beide Richtungen voll gesperrt. Foto:  

Bundesstraßen, Leuze-Tunnel und Berger Tunnel sind am Wochenende in beide Richtungen gesperrt. Besucher der Konzerte in der Schleyer-Halle und in der Porsche-Arena sollten öffentliche Verkehrsmittel nutzen.

S-Ost - Am Wochenende drohen dem Stuttgarter Osten und den umliegenden Gebieten vor allem in Bad Cannstatt erhebliche Verkehrsprobleme und vermutlich auch längere Staus. Im Zuge des Bauprojekts Rosensteintunnel werden von Samstag, 7. April, 0 Uhr (also in der Nacht von Freitag auf Samstag) und Montag, 9. April, 5 Uhr, die Bundesstraßen 10 und 14, also die Ufer- und die Neckartalstraße, zwischen Gaisburger Brücke und der Kreuzung Rosensteinbrücke komplett in beide Richtungen gesperrt. Die Sperrung betrifft somit auch den Leuze-Tunnel und den Berger Tunnel. Auch der Geh- und Radweg zwischen Leuze und Berger Steg wird gesperrt. Grund für die Sperrungen sind notwendige Abbrucharbeiten am Portal des Leuze-Tunnels im Bereich der Uferstraße, Grünrückschnitte im Straßen- und Gleisbereich sowie Gleisarbeiten im Bereich des Wilhelma-Theaters.

Verkehr wird auf die andere Neckar-Seite geleitet

Die Umleitungen führen unter anderem über die Gaisburger Brücke und über die König-Karls-Brücke. Der aus Esslingen über die Bundesstraße kommende Verkehr wird auf der B 14 über den Neckar zur Benz- und Mercedesstraße und dann weiter zur König-Karls-Brücke umgeleitet. Die aus der Stuttgarter Innenstadt kommenden Autofahrer werden über die König-Karls-Brücke, die Mercedesstraße und die Gaisburger Brücke zurück zur Bundesstraße in Richtung Esslingen geführt.

Die Wilhelma ist trotz der Sperrungen ganz normal geöffnet, das Wilhelma-Parkhaus und die Leuze-Parkplätze unter der König-Karls-Brücke sind erreichbar, allerdings ausschließlich über die Brücke und durch den Schwanenplatz-Tunnel, das Leuze-Parkhaus ist ausschließlich über die ausgeschilderten Umleitungsstrecken erreichbar. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Hinweise im Leitsystem Neckarpark zu beachten.

Metallica und Hansi Hinterseer kommen

An diesem Wochenende gastieren in der Schleyer-Halle und in der Porsche-Arena die bekannte US-Rockband Metal­lica, die Australian Pink-Floyd-Show und auch der österreichische Schlagerstar Hansi Hinterseer. Zu den Konzerten werden Tausende Besucher erwartet. Diesen wird empfohlen, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, die Eintrittskarten sind Kombi-Tickets und gelten als Fahrkarten (www.vvs.de). Die Stadtbahnen verkehren ganz normal, sind also von den Bauarbeiten nicht betroffen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: