Der Berger Tunnel wird wieder einmal wegen Vermessungsarbeiten für den Verkehr gesperrt. (Archivfoto) Foto: www.7aktuell.de | Simon Adomat

Im Zuge des Bauprojekts Rosensteintunnel muss der Berger Tunnel wegen Vermessungsarbeiten wieder einmal für den Verkehr gesperrt werden. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Stuttgart - Am Montag, dem 25. Januar, wird der Berger Tunnel in der Nacht für Autofahrer gesperrt. Grund ist das Straßenbauprojekt Rosensteintunnel, für das die Verbindung der B10/B14 im Tunnel am Leuze vermessen werden muss. Das teilte die Stadt Stuttgart am Donnerstag mit.

Von Montag, 22 Uhr, bis Dienstagmorgen, 5 Uhr, ist der Tunnel während der Vermessungsarbeiten für die dritte Leuzeröhre für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung über die König-Karls-Brücke und die Mercedesstraße ist eingerichtet. Die Umleitung wird auch über das Leitsystem NeckarPark angezeigt.

Für Fragen und Informationen zum Straßenbauprojekt Rosensteintunnel steht das Tiefbauamt der Stadt am Bürgertelefon unter der Telefonnummer 0711 216-80888 oder per E-Mail strassenbauprojekt.rosensteintunnel@stuttgart.de zur Verfügung.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: