Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist nach wie vor groß. Die Zahl der Neubauten reicht nicht. Foto: dpa/Julian Stratenschulte

Bauland ist im Landkreis Göppingen weiterhin gefragt, jedoch nicht mehr so intensiv wie noch vor ein paar Jahren. Der Donzdorfer Kämmerer berichtet, die Zeit der langen Warteliste sei vorbei. Die Nachfrage sei gesunken, der Bedarf bleibe aber hoch.

Die Nachfrage nach Bauland? „Ist definitiv gesunken“, sagt Thomas Klein. Klein ist seit Jahren Kämmerer in Donzdorf und hat einen guten Überblick über den Grundstücksmarkt in der 10 000-Einwohner-Stadt im Lautertal. Die Zeiten mit langen Wartelisten – noch vor drei Jahren gab es im Donzdorfer Rathaus auf Kleins Schreibtisch eine Bauplatz-Interessentenliste mit 350 Namen – sind vorbei. Allein für die 26 Bauplätze im Baugebiet „Rindersteige“ im Norden der Stadt gab es 170 Interessenten. Jetzt ist die Liste kürzer, aber: Die Nachfrage ist nicht komplett weg.