Inka Bause geht in die 15. Ausgabe von "Bauer sucht Frau" wieder auf Liebesmission Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

13 Landwirte suchen ab Herbst 2019 wieder nach der großen Liebe. Das sind einige der Kandidaten der 15. Staffel von "Bauer sucht Frau".

Am 24. Juni dieses Jahres heißt es erstmals "Bauer sucht Frau international". Doch auch in der regulären Ausgabe geht Inka Bauses (50) Verkupplungs-Show weiter. Für die anstehende 15. Staffel, die im Herbst 2019 ausgestrahlt wird, sind nun die Bilder der 13 Kandidaten veröffentlicht worden. Die Altersspanne wird dann von 27 bis 63 Jahren reichen, am Pfingstmontag (10. Juni 19:05 Uhr, RTL) stellt Bause die Landwirte auch im TV vor. Hier einige der Liebessuchenden.

Hier können sie die vergangene Staffel von "Bauer sucht Frau" sehen

Der älteste Teilnehmer 2019 ist Jürgen (63) aus Thüringen. Er ist seit drei Jahren Witwer und hat neben Kühen und Kälbern auch zwei Ponys, eine Ziege und Hundedame "Lorchen".

In Nordrhein-Westfalen ist Thomas H. auf der Suche. Er ist zwar mit 27 Jahren das Küken der 15. Ausgabe, mit 2,11 Metern aber mit Abstand der größte Single. Mit seinen Eltern betreibt er einen Milchbauernhof mit 130 Kühen und 80 Kälbern.

Ein Hauch von Internationalität fehlt aber auch in der regulären "Bauer sucht Frau"-Staffel nicht. Dafür sorgt Carlo (50) aus Luxemburg. Er hat zwei Kinder im Teenageralter, seit drei Jahren fehlt ihm aber eine Frau an der Seite.

Flauschig wird es bei Henry aus Niedersachen. Denn der 49-Jährige betreibt eine Alpakazucht und hofft darauf, seine Traumfrau zwischen 30 und 48 Jahren bald auch heiraten zu können.

Auf dem Vorstellungsbild nicht ersichtlich, doch auch Christopher aus Niedersachen (30) ist Bauer. Genaue Vorstellungen zu seiner Traumfrau hat er auch: "Blond wäre schön. Ich brauche aber kein Model mit High Heels oder so. In den Kuhstall braucht sie auch nicht, wenn sie das nicht möchte."

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: