Meister Dallas um Superstar Dirk Nowitzki verliert auch das zweite Spiel der neuen NBA-Saison.

Boston/Dallas - Die Dallas Mavericks haben auch das zweite Saisonspiel in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA verloren. Einen Tag nach der 94:105-Heimniederlage zum Saisonauftakt gegen die Miami Heat unterlag der Meister am Montag (Ortszeit) den Denver Nuggets mit 93:115.

Dabei war das Team des deutschen Ausnahmebasketballers Dirk Nowitzki erneut chancenlos, lag bereits zur Pause aussichtslos mit 42:69 zurück.

Nowitzki war mit 20 Zählern erfolgreichster Werfer seines Teams, wurde aber im Schlussviertel aufgrund des klares Rückstandes ebenso wie weitere Leistungsträger geschont. Bester Schütze der Gäste war Ty Lawson mit 27 Punkten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: