Alba Berlin unterliegt den MHP Riesen in Ludwigsburg Foto: dpa

Erst zwei Niederlagen im Eurocup – jetzt auch in der Bundesliga: Alba Berlin hat es schwer gegen die MHP Riesen.

Ludwigsburg - Die Basketballer von Alba Berlin können gegen die MHP Riesen Ludwigsburg nicht gewinnen. Nach zwei Niederlagen im Eurocup verlor der Tabellenzweite aus der Hauptstadt am Samstag auch in der Bundesliga zum Ende der Vorrunde mit 80:90 (32:44). Vor 4500 Zuschauern war Kerron Johnson als Spielmacher und Korbschütze (20 Punkte) der entscheidende Mann der Ludwigsburger, der durch Adam Walaskowski (22) tatkräftig unterstützt wurde.

Die Berliner erwischten einen schwachen Start. Das erste Viertel verlor Alba deutlich mit 11:25 und lief dem großen Rückstand die gesamte Partie hinterher. Die Punkte von Jordan Taylor (20), Mitchell Watt (14) und Will Cherry (13) reichten nicht gegen kämpferisch starke Ludwigsburger, die sich vorerst auf Platz vier verbesserten.