In diesem Parkhaus zeigten Houston-Astros-Fans ihren Teamgeist. Foto: dpa/Houston Chronicle

Ein Fan verliert beim Zuschauen der Siegesparade der Houston Astros in Texas seinen Hut. Er fliegt sieben Stockwerke in die Tiefe eines Parkhauses, aber er geht nicht verloren. Auf Twitter kursiert ein Video der spektakulären Hut-Rettungsaktion der Fans.

Stuttgart - Er gehört zum Fan-Dasein wie das Trikot und der unterschriebene Baseball: der Fan-Hut. Ausgerechnet der fällt einem Fan der Houston Astros beim Zuschauen der Siegesparade in einem Parkhaus in Texas aus dem siebten Stock. Aber die Houston-Astros-Anhänger beweisen Teamgeist und bringen dem Fan seinen verlorenen Hut in einer spektakulären Rettungsaktion wieder.

Von Stockwerk zu Stockwerk werfen die Menschen den Hut in Richtung Besitzer. Bei jeder geschafften Etage brechen sie in Jubel aus. Als es zwischendurch auch wieder für das Fan-Accessoire bergab geht, sind alle ganz entsetzt und fiebern danach nur noch viel mehr mit, als der Hut wieder nach oben wandert.

Hut wandert mehrere Etagen nach oben

Auch Twitter-User Josh Pherigo, der die Szene mit seiner Handy-Kamera verfolgt, fragt sich, ob die Kopfbedeckung wohl ihren Weg über die einzelnen Etagen zum Besitzer findet. So kommentiert er das Video bei Twitter: „Den Menschen dabei zuzusehen, wie sie den heruntergefallenen Hut während der Parade wieder zurück wandern lassen, war unglaublich spannend“.

Sehen Sie hier das Video der Hut-Rettungsaktion der Fans der Houston Astros:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: