Die spanische Polizei hat einen vierten Verdächtigen nach dem Terroranschlag festgenommen. Foto: AFP

Die spanische Polizei hat nach dem Terroranschlag in Barceloan einen vierten Verdächtigen festgenommen. Der IS hat die Terrorattacke für sich reklamiert.

Barcelona - Die Polizei hat nach dem Terroranschlag von Barcelona einen vierten Verdächtigen festgenommen. Dies teilten die Sicherheitskräfte auf Twitter mit, ohne weitere Einzelheiten zu nennen.

In der Nacht zu Freitag hatten Einsatzkräfte in der rund 100 Kilometer südwestlich der katalanischen Metropole gelegenen Touristenhochburg Cambrils fünf mutmaßliche Terroristen erschossen. Sie sollen in dem Badeort an der Costa Dorada kurz davor gestanden haben, einen weiteren Terroranschlag zu verüben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: