Die Polizei sucht Zeugen zu einem versuchten Raub in Weilimdorf. (Symbolbild) Foto: dpa/Stefan Puchner

Eine 26-Jährige befindet sich im Vorraum einer Bankfiliale in Weilimdorf, als ein Unbekannter an sie herantritt und ihr einen Stoffbeutel mit mehreren Tausend Euro Inhalt entreißen will. Doch das geht schief.

Stuttgart-Weilimdorf - Ein bislang Unbekannter hat am Montagmittag eine 26-Jährige im Vorraum einer Bankfiliale am Ernst-Reuter-Platz im Weilimdorfer Stadtteil Giebel überfallen. Die junge Frau wehrte sich allerdings erfolgreich gegen den Täter. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, betrat die 26-Jährige gegen 12 Uhr die Bankfiliale, als sie jemanden hinter sich wahrnahm und sich umdrehte. Der Unbekannte habe nach dem Stoffbeutel gegriffen, den die Frau in den Händen hielt und in dem sich mehrere Tausend Euro Bargeld befanden. Die 26-Jährige hielt den Beutel fest, sodass dieser zerriss und der Täter ohne Beute flüchtete. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte sich der Täter von der Einmündung Lurchweg und Giebelstraße dem Geldinstitut genähert und sei anschließend über die Mittenfeldstraße geflüchtet.

Das Opfer beschreibt den Täter wie folgt: Etwa 20 bis 25 Jahre alt und circa 1,85 Meter groß mit einer eher sportlichen Figur. Er trug eine dunkle Jacke und eine dunkle Hose mit schwarzen Schuhen. Über eine schwarze Wollmütze hatte er die Kapuze seiner Jacke gezogen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 bei der Polizei zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: