Einst Kapitän, jetzt Edelreservist: Dortmunds Linksverteidiger Marcel Schmelzer. Foto: dpa

Beim VfB saß in Dortmund mit Mario Gomez, Christian Gentner und Co. insgesamt die Erfahrung von 1206 Bundesligaspielen auf der Bank. Aber auch andere prominente Bankdrücker gibt es in der Liga.

Stuttgart - Anlässlich des Gastspiels des VfB bei Borussia Dortmund war die Reservebank der Stuttgarter bei Anpfiff sehr prominent besetzt. Mit Mario Gomez, dem Spielführer Christian Gentner, Dennis Aogo, Daniel Didavi, Timo Baumgartl und Anastasios Donis saß ein prominentes Sextett beim Drittletzten der Fußball-Bundesliga draußen. Insgesamt kommen Gomez und Co. auf die Erfahrung von 1206 Bundesligaspielen.

Bei Schalke sitzen Rudy und Uth draußen

Aber auch bei anderen Clubs finden sich erfahrene Spieler in der Rolle der Bankdrücker wieder: Da sind zum Beispiel die Schalker Profis Sebastian Rudy und Mark Uth, die bei der Niederlage der Königsblauen in Bremen außen vor waren. Aber auch der ehemalige Dortmunder Kapitän Marcel Schmelzer spielt in den Planungen seines Trainers Lucien Favre kaum eine Rolle. Ähnlich ergeht es Renato Sanches beim FC Bayern.

Lesen Sie in unserer Bildergalerie: Dies sind die prominenten Bankdrücker der Bundesliga.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: