Der abgestürzte Gleitschirmflieger kam in ein Krankenhaus. (Symbolfoto) Foto: dpa/Friso Gentsch

Am Donnerstag ist ein Gleitschirmflieger in Baiersbronn auf ein Hoteldach gestürzt. Der 54-Jährige war in eine Windböe geraten und hatte die Kontrolle verloren.

Baiersbronn - Ein 54 Jahre alter Gleitschirmflieger ist in Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) auf ein Hoteldach gestürzt. Angaben der Polizei zufolge geriet der Mann am Donnerstagnachmittag in eine Windböe und verlor die Kontrolle. Auf dem Dach habe er sich dann in seinem Schirm verheddert, wie ein Polizeisprecher sagte. Privatleute halfen ihm über das oberste Geschoss in das Gebäude.

Ob es sich dabei um Hotelgäste oder Mitarbeiter handelte, war unklar. Wie schwer seine Verletzungen waren, war zunächst ebenfalls nicht geklärt. Der Mann war laut Polizei ansprechbar und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: