Die Kinder waren in dem Aufzug am Ditzinger Bahnhof gefangen. (Archivfoto) Foto: factum/Weise

Zwei Kinder fahren am Ditzinger Bahnhof mit dem Aufzug, als der plötzlich stehen bleibt. Die Feuerwehr muss anrücken und eine Scheibe zertrümmern, um die Kinder zu befreien.

Ditzingen - Feuerwehreinsatz in Ditzingen (Kreis Ludwigsburg): Weil zwei Kinder in einem Aufzug am Ditzinger Bahnhof stecken geblieben waren, musste die Freiwillige Feuerwehr Ditzingen am Montagnachmittag ausrücken.

Sechs Einsatzkräfte und ein Fahrzeug waren laut Polizei gegen 16.50 Uhr vor Ort, um die Kinder im Alter von zehn und 13 Jahren zu befreien. Die Feuerwehrleute mussten dazu eine Scheibe des Aufzugs einschlagen. Anschließend konnten die beiden Jungs den Lift wohlbehalten verlassen. Der Aufzug ist seitdem außer Betrieb.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: