Herzogin Kate und Prinz William bei den Baftas – die Gala sorgte bei den Royals für gute Laune. Foto: AFP

Bei der renommiertesten britischen Filmpreisverleihung waren auch Prinz William und Herzogin Kate zu Gast. Das royale Ehepaar machte in Abendgarderobe eine schicke Figur und unterhielt sich nach der Gala angeregt mit den Preisträgern.

London - Das Historiendrama „Roma“ des mexikanischen Regisseurs Alfonso Cuarón war auch bei den britischen Filmpreisen der Abräumer des Abends. Und auch US-Schauspieler Rami Malek konnte sich einmal mehr für seine Darstellung des Freddie Mercury in „Bohemian Rhapsody“ über einen Preis freuen. Doch die Stars und Sternchen der Film- und Fernsehbranche waren nicht die einzigen, die am Sonntagabend gute Laune in der Royal Albert Hall versprühten.

>> Lesen Sie hier: Das sind die Preisträger der Bafta Awards 2019

Denn der Zeremonie wohnten auch Prinz William und Herzogin Kate bei. Die beiden zogen bei ihrer Ankunft alle Blicke auf sich und nahmen dann in der ersten Reihe des traditionsreichen Konzerthauses Platz. Während der Gala tuschelte das royale Ehepaar und unterhielt sich im Anschluss an die Preisverleihung mit Rami Malek und Olivia Colman, die als beste Hauptdarstellerin für „The Favourite - Intrigen und Irrsinn“ geehrt wurde.

Den fulminanten Auftritt von Kate in eine weißen One-Shoulder-Robe aus dem Hause Alexander McQueen sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: