Die Situation auf dem Arbeitsmarkt ist gut. Foto: dpa-Zentralbild

Die Konjunktur brummt, der Arbeitskräftebedarf der Firmen ist hoch: Das wirkt sich auch auf den Arbeitsmarkt aus.

Stuttgart - Baden-Württembergs Arbeitslosenquote hat einen Bestwert erreicht. Sie fiel im September auf 3,4 Prozent und war damit 0,4 Punkte niedriger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit am Freitag in Stuttgart mitteilte.

So tief war der Wert im Monat September in der seit 1998 durchgeführten Behördenstatistik noch nie. Vorher gab es zwar auch eine Quote, sie ist wegen einer anderen Berechnungsmethode aber nicht vergleichbar. 209 729 Menschen waren im September arbeitslos gemeldet, das waren 16 368 weniger als im Vorjahresmonat. Grund für die gute Lage ist die brummende Konjunktur, der Arbeitskräftebedarf der Firmen ist hoch.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: