Tragischer Unfall mit einem kuriosen Grund: In Todtnau war für den Crash eine Palme verantwortlich. Foto: dpa

Was zunächst kurios anmutet, emtpuppte sich am Ende als tragischer Unfall. In Todtnau werden bei dem Crash fünf Menschen verletzt.

Todtnau - Wegen einer umgekippten Palme hat ein Autofahrer im Landkreis Lörrach einen Unfall mit fünf Verletzten verursacht. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte der Fahrer am Samstag eine Palme im Auto, die allerdings nicht richtig gesichert war.

Bei Todtnau kippte die Pflanze in einer Kurve schließlich um - wodurch der Fahrer so sehr erschrak, dass er mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß er zunächst seitlich mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, danach frontal mit einem weiteren Fahrzeug. Insgesamt wurden laut Polizei fünf Menschen verletzt, zwei davon schwer. Weitere Details wurden zunächst nicht mitgeteilt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: