Die Polizeihundeführerstaffel prüft nun, ob von dem Hund Gefahr ausgeht. (Symbolbild) Foto: dpa

Ein Zweijähriger ist bei einer Geburtstagsfeier im Kreis Schwäbisch Hall schwer verletzt worden. Der Junge wurde von einem Hund ins Gesicht gebissen.

Kreßberg - Ein zwei Jahre alter Junge ist in Kreßberg (Kreis Schwäbisch Hall) von einem Hund schwer verletzt worden. Das Kind war mit seinen Eltern bei einer Geburtstagsfeier in einem Garten, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte.

Der Hund biss den Jungen am Samstagnachmittag ins Gesicht und verletzte ihn damit schwer. Der Zweijährige kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Spezialkrankenhaus. Was die Attacke des Hundes auslöste, ist unklar. Das Tier gehört dem Gastgeber der Feier. Die Polizeihundeführerstaffel prüft nun, ob von dem Hund Gefahr ausgeht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: