Das Landesergebnis der Bundestagswahl für Baden-Württemberg steht fest. (Symbolbild) Foto: dpa

Das endgültige Landesergebnis der Bundestagswahl 2017 steht für Baden-Württemberg fest. Die Wahlbeteiligung lag bei 78,3 Prozent.

Stuttgart - Baden-Württembergs Landeswahlleiterin Christiane Friedrich hat am Freitag das endgültige Landesergebnis der Bundestagswahl 2017 mitgeteilt.

Demnach kam die CDU auf 34,4, die SPD auf 16,4 Prozent der Zweitstimmen. Die Grünen erhielten 13,5, die Liberalen 12,7 und die AfD 12,2 Prozent. Die Linke landete bei 6,4 Prozent.

Die Wahlbeteiligung lag bei 78,3 Prozent. Von den abgegebenen Zweitstimmen waren ein Prozent ungültig. Der Mitteilung vorausgegangen war die Prüfung der Wahlergebnisse in den 38 Wahlkreisen des Landes.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: