In einer Moschee in Baden-Württemberg wurde eine Türkei-Flagge geklaut. Foto: dpa

Diebe haben an einer Moschee in Bad Wurzach im Kreis Ravensburg eine türkische Flagge geklaut - und sie später mit einem reumütigen Brief wieder zurückgegeben.

Bad Wurzach - Diebe haben an einer Moschee in Bad Wurzach (Kreis Ravensburg) eine türkische Flagge geklaut - und sie später mit einem reumütigen Brief wieder zurückgegeben.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten Unbekannte die Flagge vermutlich in der Nacht zum Donnerstag entwendet. Am Freitag tauchte dann ein Umschlag vor der Moschee auf.

Darin lagen die Fahne, etwas Bargeld und ein Entschuldigungsschreiben. Hinweise auf einen politischen Hintergrund gebe es nicht, sagte eine Sprecherin der Polizei. „Das ist eher unwahrscheinlich.“ Die Beamten gehen eher von einer unüberlegten Idee aus. „Vielleicht war auch Alkohol im Spiel.“

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: