Ein Mann wurde nach einem Arbeitsunfall schwer verletzt in eine Klinik gebracht (Symbolbild). Foto: dpa

Ein Friedhofsgärtner in Baden-Baden ist bei Sägearbeiten an einer Holztreppe abgerutscht und hat sich dabei schwer verletzt.

Baden-Baden - Ein Friedhofsgärtner hat sich bei einem Sägeunfall in Baden-Baden schwer verletzt. Der 59-Jährige und sein Kollege hatten nach Polizeiangaben vom Mittwoch an einer Holztreppe gearbeitet, damit Besucher besser auf das Friedhofsgelände kommen. Dabei sei der 59-Jährige abgerutscht und habe sich mit der Säge am Bein verletzt.

Der Mann kam nach dem Unfall am Dienstag in eine Klinik.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: