Am Donnerstag für die Öffentlichkeit geschlossen: Das Mineralbad Bad Cannstatt (Archivfoto). Foto: Bäderbetriebe Stuttgart

Wer am Donnerstag im Mineralbad Bad Cannstatt entspannen will, guckt in die Röhre. Die Duschwasser-Anlage fiel bei einer Legionellen-Prüfung durch.

Stuttgart-Bad Cannstatt - Bei einer Routineuntersuchung der Duschwasseranlage im Mineralbad Bad Cannstatt ist ein auffälliger Legionellen-Wert gemessen worden.

Den Bäderbetrieben wurde das Ergebnis am späten Mittwochnachmittag mitgeteilt, heißt es in einer Mitteilung. Noch am selben Tag seien die Warmduschen gesperrt worden. Danach wurde die Duschwasseranlage thermisch desinfiziert.

Weitere Desinfektionsmaßnahmen würden am Donnerstag durchgeführt. Das Schwimmbad sowie die Dampfbad- und Saunaanlage bleiben deshalb den ganzen Donnerstag geschlossen. Das Bad werde voraussichtich am Freitag wieder öffnen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: