Im RTL-Paradies bekommen die ehemaligen „Bachelor“-Kandidatinnen und „Bachelorette“-Kandidaten eine zweite Chance für die Liebe. Foto: TVNOW

33 Singles, eine paradiesische Insel und ein großes Wiedersehen mit alten Bekannten: Am Dienstagabend startet wieder „Bachelor in Paradise“. Wir zeigen, welche Singles dabei sind und was neu ist.

Stuttgart - Was macht man mit den ganzen unterhaltsamen Kandidaten, die in den Kuppelshows von RTL ausgeschieden sind? Richtig, man packt sie gemeinsam in ein traumhaftes Ressort irgendwo in Thailand und hofft auf heiße Flirts, Zickereien oder Bullenkämpfe – vielleicht ja auch auf eine romantische Lovestory.

Am Dienstag startet die neue Staffel von „Bachelor in Paradise“ (RTL/ 20.15 Uhr). Die zweite Chance für die Liebe oder eben eine andere Art der Resteverwertung. Denn alle Kandidaten des Spin-offs waren bereits mehr oder weniger erfolgreich auf Liebessuche beim „Bachelor“ oder der „Bachelorette“. Nun verschaffen sie dem Zuschauer ein Déjà-vu und sich selbst eine weitere Möglichkeit vielleicht doch noch die ganz große Liebe zu finden.

Lesen Sie hier: Trennung im Urlaub – Liebes-Aus bei Gerda und Keno

Bereits zum zweiten Mal veranstaltet RTL die etwas heißere Version ihrer erfolgreichen Kuppelshow. Anders als beim Original haben alle Singles Woche für Woche die Wahl mit welchen Partner sie auf ein romantisches Date gehen wollen – und jede Woche kommen neue Singles dazu. Rosen gibt es natürlich auch in der tropischen Variante: in jeder Nacht der Rosen werden die Karten neu gemischt, denn während in der einen Woche die Männer die Rosen vergeben, sind in der anderen die Damen dran. Am Ende könnten einige von ihnen die Insel als Paar verlassen. So viel sei verraten: gehalten hat bisher noch keine der Paradies-Beziehungen.

Wiedersehen mit Carina Spack

Direkt von der „Bachelorette“ 2019 zum Spin-off geht es für gleich sechs Kandidaten: Andreas Ongemach, Daniel Chytra, Oggy, Sebastian und Serkan versuchten erst vor ein paar Wochen um das Herz von Gerda Lewis zu kämpfen. Jetzt widmen sie ihre Aufmerksamkeit gleich mehreren Single-Frauen. Ein echter Wiederholungstäter ist Alexander Hindersmann, der bereits zwei Mal eine „Bachelorette“ von sich überzeugen wollte und es nun im Paradies versucht. Auch bei den weiblichen Kandidatinnen gibt es Wiederholungstäterinnen: Carina Spack (Bachelor 2018) macht bereits zum zweiten Mal bei „Bachelor in Paradise“ mit.

Ex-Bachelor Paul Janke als Liebes-Experte hinter der Bar

Mit Paul Janke, dem Ur-Bachelor und Teilnehmer etlicher TV-Formate, steht den diesjährigen Kandidaten ein erfahrener Mann an ihrer Seite. Als Barkeeper wird er mit Rat und Tat behilflich sein.

Welche Singles bei „Bachelor in Paradise“ noch mitmachen, sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: