Bachelor in Paradise 2018 Aus Freundschaft im Paradies wurde Liebe in der Heimat

Von tst 

Nach „Bachelor in Paradies“ funkte es zwischen zwei Kandidaten Foto: . (Symbolbild) Foto:MG RTL D / Arya Shirazi
Nach „Bachelor in Paradies“ funkte es zwischen zwei Kandidaten Foto: . (Symbolbild) Foto:MG RTL D / Arya Shirazi

Es funkte nach ihrem „Bachelor in Paradise“-Aus. Johannes Haller und Yeliz Koc haben außerhalb des Paradies zueinandergefunden. Auf Instagram bestätigen sie ihre Liebesbeziehung.

Stuttgart - Die beiden ehemaligen Kandidaten der Fernsehserie „Bachelor in Paradise“ Johannes Haller und Yeliz Koc sind nun offiziell ein Paar. Über Instagram bestätigen die beiden am Mittwochabend ihre Beziehung. Auf Instagram veröffentlicht Johannes Haller: „WE JUST FALL IN LOVE.“

Nachdem es im Paradies noch nicht funkte, kamen sich Johannes Haller und Yeliz Koc zurück in Deutschland näher. Yeliz Koc schreibt auf Instagram: „wir haben abseits der Kameras viel Zeit zusammen verbracht um uns besser kennen zu lernen. Nach dieser Zeit können wir nun sagen, dass wir zusammen sind.“

Unter romantischen Bildern des Pärchens schreiben die frisch Verliebten auf Instagram: „Wir wollten einfach erst mal für uns wissen, ob das alles Bestand hat.“ Mit einer Entschuldigung richtet sich Johannes Haller an alle Fans, die so lange auf das offizielle Liebesbekenntnis warten mussten. „Wir hoffen ihr habt Verständnis, dass wir erst mal schauen mussten, wohin der Weg uns führt“, schreibt Johannes. Yeliz Koc ergänzt: „Wir freuen uns sehr, es ab jetzt auch nicht mehr für uns behalten zu müssen.

Es kursierten bereits die Gerüchte, dass zwischen den beiden mehr läuft als nur Freundschaft. Die beiden Turteltäubchen wurden sogar schon beim Knutschen in der Öffentlichkeit erwischt. Zu einer festen Beziehung der beiden Ex-Kandidaten von „Bachelor in Paradise“ äußerte sich vor der offiziellen Liebeserklärung über Instagram aber niemand.

Lesen Sie jetzt