Gereon Rath (Volker Bruch) geht wieder auf Verbrecherjagd Foto: ARD Degeto/X-Filme/Beta Film/Sky Deutschland/Frédéric Batier

Das Warten hat ein Ende: Die preisgekrönte TV-Serie "Babylon Berlin" geht im kommenden Winter in eine neue Staffel. Ein erster Trailer gewährt einen kurzen Einblick.

Für Fans der beliebten TV-Serie "Babylon Berlin" hat das Warten bald ein Ende: Der Starttermin der dritten Staffel steht fest. Ab dem kommenden Winter werden die neuen zwölf Folgen zunächst beim Bezahlsender Sky zu sehen sein. Nicht-Sky-Kunden müssen sich noch bis Herbst 2020 gedulden. Denn erst dann kommt die neue Staffel ins deutsche Free-TV (Das Erste). Gleichzeitig zum Starttermin wurde auch ein erster Trailer veröffentlicht.

Hier können Sie die ersten beiden Staffeln von "Babylon Berlin" sehen

Die dritte Staffel basiert erneut auf einem Roman von Volker Kutscher (56), "Der stumme Tod", dem zweiten Fall der Bestseller-Reihe um Gereon Rath. Dieser wird wie bereits in den ersten 16 Folgen der Staffeln eins und zwei von Volker Bruch (39) verkörpert. Liv Lisa Fries (28) kehrt als Charlotte Ritter zurück. Benno Fürmann, Lars Eidinger, Misel Maticevic, Hannah Herzsprung, Leonie Benesch, Christian Friedel, Thomas Thieme, Udo Samel, Fritzi Haberlandt, Karl Markovics, Jeanette Hain, Jördis Triebel und Godehard Giese werden in ihren Rollen ebenfalls wieder zu sehen sein.

Die Serie hat ihren namhaften Cast aber auch um einige hochkarätige Neuzugänge erweitert. So werden in Staffel drei zum Beispiel auch Ronald Zehrfeld, Meret Becker, Sabin Tambrea, Hanno Koffler, Martin Wuttke, Trystan Pütter, Peter Jordan, Caro Cult, Saskia Rosendahl und Bernhard Schütz mitwirken. Als Regisseure und Autoren fungieren - wie bisher - Tom Tykwer, Henk Handloegten und Achim von Borries.

  
ARD
  
Sky
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: