Philipp Plein freut sich über weiteren Nachwuchs. Foto: 2017 FashionStock.com/Shutterstock.com

Star-Designer Philipp Plein hat bereits zwei Söhne, jetzt wird er zum dritten Mal Vater. "Ich nehme das nächste Geschenk Gottes gerne an", erklärt er in einem Interview.

Philipp Plein (45) wird erneut Vater. Das hat der deutsche Modedesigner der "Bild"-Zeitung bestätigt. "Ich bin dankbar und stolz, dass nach all den beruflichen Erfolgen uns Kinder überhaupt vergönnt sind", erklärte Plein, der mit Partnerin Lucia Bartoli (24) das zweite gemeinsame Kind erwartet. "Nach all den jahrelangen Schwierigkeiten mit meinem ersten Sohn Romeo, den ich lange nicht sehen konnte, habe ich an und mit meinem kleinen Rocky so viel Freude - ich nehme das nächste Geschenk Gottes gerne an."

Babyparty mit Gender-Reveal

Am 16. Mai 2022 wurde Sohn Rocket "Rocky" Halo Ocean geboren, wie Plein damals bei Instagram bekannt gab. Der neunjährige Romeo Prince stammt aus einer früheren Beziehung. In einem aktuellen Posting verrät der Designer, dass Romeo für Ostern aus Brasilien angereist ist, um mit der Familie die Feiertage zu verbringen. Laut "Bild" wollen der Designer und seine Partnerin an Ostermontag bei einer Babyparty in Südfrankreich verraten, ob es ein weiterer Junge oder ein Mädchen wird. Der Name für den neuen Nachwuchs ist ebenfalls noch nicht bekannt.

Der Designer ist zwar vielbeschäftigt, seine Aufgaben als Vater nimmt er dennoch wahr. Über Sohn Rocky sagt er zur "Bild": "Ich bade mit ihm, ich nehme ihn in der Früh, bevor ich ins Büro muss. Dann kann Mama liegen bleiben. Und abends, wenn ich wieder heimkomme, übernehme ich das Füttern und Wickeln."