Zara und Mike Tindall haben das dritte gemeinsame Kind bekommen. Foto: imago images/PA Images

Zara und Mike Tindall sind wieder Eltern geworden, wie er in einem Podcast bekannt gab. Der zehnte Urenkel der Queen kam auf dem Badezimmerboden zur Welt.

Zara (39) und Mike Tindall (42) sind wieder Eltern geworden. Der erste gemeinsame Sohn kam am Sonntag zur Welt, wie der stolze Vater in seinem Podcast "The Good, The Bad & The Rugby" verkündete. Demnach hatte es das zehnte Urenkelkind von Queen Elizabeth II. (94) und Prinz Philip (99) ziemlich eilig. Der kleine Lucas wurde auf dem Badezimmerboden geboren, nachdem es das Paar nicht mehr ins Krankenhaus geschafft hatte.

Mike Tindall unterstützte seine Frau dabei nach Kräften. "Es hieß ins Fitnessstudio rennen, eine Matte holen, ins Badezimmer gehen, die Matte auf den Boden legen, Handtücher runter, festhalten, festhalten, festhalten", beschrieb er die dramatische Phase. Eine Sprecherin des Paars bestätigte die Geburt auch offiziell: "Zara und Mike Tindall sind glücklich, die Geburt ihres dritten Kindes, Lucas Philip Tindall, bekannt zu geben."

Die Queen-Enkelin und Tochter von Prinzessin Anne (70) Zara Phillips und der englische Rugby-Union-Spieler Mike Tindall sind seit 2011 verheiratet. Gemeinsam hat das Paar bereits die Töchter Mia (geb. 2014) und Lena (geb. 2018). Ende 2016 musste es eine Fehlgeburt verkraften.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: