B 312 bei Aichtal Auto steht in Flammen

Von va 

Die Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass der Wagen komplett abbrannte. Foto: dpa
Die Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass der Wagen komplett abbrannte. Foto: dpa

Der BMW eines 48-Jährigen fängt auf der B 312 plötzlich Feuer. Obwohl der Fahrer sofort anhielt und die Feuerwehr verständigte, brannte das Fahrzeug komplett aus.

Aichtal - Ein technischer Defekt ist die Ursache für den Brand eines Autos am späten Donnerstagabend auf der Stuttgarter Straße in Aichtal (Kreis Esslingen) gewesen. Wie die Polizei berichtet, war ein 48-Jähriger gegen 23 Uhr mit seinem 3er BMW auf der B 312 aus Richtung Stuttgart kommend unterwegs gewesen, als plötzlich die Motorwarnleuchte aufleuchtete und er im Rückspiegel Funkenflug von seinem Fahrzeug erkannte.

Er hielt an der Ausfahrt Aichtal-Aich an und alarmierte die Rettungskräfte. Trotz des raschen Eingreifens der Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und 22 Feuerwehrleuten im Einsatz war, ließ sich nicht mehr verhindern, dass der Wagen komplett ausbrannte.

Ein Abschleppdienst barg das Fahrzeug anschließend. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 6000.

Lesen Sie jetzt