Elektroauto made in Stuttgart: Der Taycan von Porsche. Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Boom beim Interesse an Elektroautos: Die Anzahl der Anträge für die erhöhte Kaufprämie ist für den baden-württembergischen Automarkt deutlich gestiegen.

Stuttgart - Die erhöhte Kaufprämie für Elektroautos und Plug-in-Hybride sorgt nach Angaben des baden-württembergischen Kraftfahrzeuggewerbes für einen kräftigen Schub beim Interesse an Autos mit diesen Antriebstechnologien.

Die Anzahl der Anträge sei im Juli für den baden-württembergischen Automarkt auf 3419 gestiegen (Juni: 1247), wie der Verband am Dienstag mitteilte. „Viele Kunden haben auf die hohe Prämie gewartet. Nun sind wir gespannt, ob der Boom anhalten wird“, sagte der Präsident des Verbands, Michael Ziegler.

Der Anteil Baden-Württembergs an den Förderanträgen seit 2016 liege aktuell bei 16 Prozent.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: