Die Frau hielt sich außerdem nicht an den Mindestabstand (Symbolbild). Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Erlaubt waren auf dem Streckenabschnitt maximal 120 Stundenkilometer – doch eine 64 Jahre alte Frau raste mit Tempo 202 in Richtung Stuttgart. Jetzt erwartet sie ein saftiges Bußgeld.

Friedberg - Teuer zu stehen kommt einer Autofahrerin ihre rasante Fahrweise auf der Autobahn 8 bei Friedberg. Die 64 Jahre alte Frau war nach Polizeiangaben vom Dienstag auch nach Toleranzabzug mit 202 Stundenkilometern Richtung Stuttgart unterwegs - erlaubt sind auf dem Streckenabschnitt maximal 120.

Frau hielt Mindestabstand nicht ein

Außerdem hielt die Frau bei ihrer Fahrt im Landkreis Aichach-Friedberg am Samstag zwei Mal den Mindestabstand zu anderen Autos nicht ein. Sie muss nun ein Bußgeld von 1370 Euro zahlen, ihren Führerschein für drei Monate abgeben und bekommt zwei Punkte im Flensburger Fahreignungsregister.  

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: