Autobahn 8 bei Stuttgart Starke Verkehrsbehinderungen nach Unfall

Von red/pj 

  Foto: ZB
  Foto: ZB

Am Freitagabend übersieht ein Lkw-Fahrer auf der Autobahn 8 beim Spurwechsel einen VW und rammt das Auto. Durch die Aufräumarbeiten kommt es zu stundenlangen Verkehrsbehinderungen.

Leonberg - Auf der Autobahn 8 hat am Freitagabend zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart und der Ausfahrt Leonberg-Ost ein Lkw-Fahrer einen VW touchiert. Der 47-jährige Fernfahrer fuhr gegen 17.30 Uhr in Richtung Karlsruhe und wollte auf die rechte Fahrbahn wechseln. Dabei übersah er laut Polizeiangaben eine 23-Jährige mit ihrem Auto. Der Lkw traf den VW, der sich dadurch drehte und entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen kam.

Die Frau wurde leicht verletzt und kam vorsorglich ins Krankenhaus. Ihr Auto ist ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die beiden rechten Fahrstreifen wurden für die Aufräumarbeiten bis etwa 20 Uhr gesperrt.

Lesen Sie jetzt