Idyllische Natur und charmante Städte bieten ideale Voraussetzungen für eine gelungene Reise mit dem Fahrrad... Foto: shutterstock/leoks

Endlich ist er da: der Frühling. Ein kleiner Radurlaub ist genau das Richtige, um die ersten Sonnenstrahlen aufzusaugen. Heute stellen wir Ihnen einen der schönsten Radwege Deutschlands vor – den Mainradweg.

Die Radtour entlang des Mains umfasst knackige 600 Kilometer und führt durch Franken und Hessen. Die Tour startet im fränkischen Bayreuth und endet im hessischen Mainz.

Der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) hat die Strecke 2008 mit fünf Sternen ausgezeichnet. Asphaltierter Boden, idyllische Natur und charmante Städte bieten ideale Voraussetzungen für eine gelungene Reise mit dem Fahrrad. Die Radtour ist in zehn Etappen gegliedert, kann aber auch problemlos den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

Schwierigkeitsgrad

Der Mainradweg ist auch für untrainierte Fahrradfahrer geeignet, da kaum Steigungen vorhanden sind. Nur zu Beginn der Strecke ist es ein wenig anstrengend, da es beim roten- und weißen Main, den beiden Quellflüssen des Mains, nicht durchweg flach ist. Verfahren kann man sich auf dieser Strecke eigentlich auch nicht, denn der Radweg ist stets übersichtlich ausgeschildert.

Allerdings gilt dies nur für eine der beiden Uferseiten. Die andere Seite kann zwar befahren werden, verfügt aber über keinerlei Schilder. Bei der Frage nach dem geeigneten Fahrrad gibt es keine Einschränkungen. Ob Mountainbike, Rennrad, E-Bike oder Standardrad, hier ist alles erlaubt.

Franken – ein Schlaraffenland für Bierfans

Wer durch das Bier- und Weinparadies Franken radelt, kann sich an einem großartigen Bier-und Weinangebot erfreuen. Die Brauereidichte ist an kaum einem Ort so hoch wie hier. Ganze 70 Brauereien verteilen sich hier auf gerade einmal 2000 Quadratkilometer.

Nach einem anstrengenden Tag auf dem Rad ist ein kühles Bier genau das Richtige, um den Abend einzuläuten (vorausgesetzt man hat nicht vor, sich im Anschluss in den Sattel zu schwingen).

Diese sechs Highlights nicht entgehen lassen

1. Bayreuth – Die Stadt der Wagner Festspiele dient als Startpunkt der Fahrradtour. Ganz besonders sehenswert ist hier die Eremitage, Bayreuths zauberhafter Barockgarten. Auch ein Opernbesuch im spektakulären markgräflichen Opernhaus sollte bei einem Besuch in Bayreuth auf keinen Fall fehlen.

2. Bamberg – Die Altstadt von Bamberg zählt zum UNESCO Weltkulturerbe und ist ein absolutes Must-See. Idyllische Fachwerkhäuser und prunkvolle historische Gebäude sorgen für spannende Kontraste. Bambergs charmantes Fischerviertel sollte man sich ebenfalls nicht entgehen lassen.

3. Würzburg – Hier trifft Genuss auf spektakuläre Bausubstanz. Die Würzburger Residenz zählt zu Deutschlands schönsten Barockschlössern. Die prachtvollen Säle ziehen Besucher stets aufs Neue in ihren Bann. Auch das Wahrzeichen der Stadt, die Festung Marienberg, ist einen Besuch wert. Wer den Abend mit einem Glas Rotwein unter freiem Himmel ausklingen lassen will, kann dies auf der idyllischen und geselligen alten Mainbrücke tun.

4. Miltenberg – In Miltenberg wartet eine wahre Fachwerkpracht samt Kleinstadtcharme auf Sie. Ein gemütlicher Spaziergang durch die zauberhaften Winkel dieser Stadt lohnt sich definitiv.

5. Aschaffenburg – Viele haben schon von Aschaffenburg gehört, aber die wenigsten waren schon einmal dort. Völlig unverständlich, denn die reizende Stadt am Main hat eine geballte Ladung Schönheit zu bieten. Darum lohnt es sich, die Radtour für ein paar Stunden zu unterbrechen, um die historische Stadt zu Fuß zu erkunden. Das Pompejanum, ein Nachbau einer Villa in Pompeji, sowie der zauberhafte Schlossgarten darum herum sind eine absolute Augenweide und sollten nicht ausgelassen werden. Auch die idyllische Altstadt mit ihren kleinen romantischen Gässchen, sowie das Schloss Johannisburg gehören zu einer Erkundungstour dazu.

6. Frankfurter Skyline – Diese Radtour hat nicht nur historisch und landschaftlich einiges zu bieten. Sie kann auch mit aufregendem Großstadtflair punkten. Frankfurts imposante und funkelnde Skyline gehört ebenfalls zu den Top Highlights auf dieser Fahrradtour. Wenn Sie nun auch Lust auf eine Fahrradtour mit Bilderbuchkulisse bekommen haben, dann nichts wie hin zum Mainradweg.

Powered by Radsport Mayer

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: