Die Kriminalpolizei nahm den wegen Mordes verurteilten Mann in Asperg fest. Foto: dpa

Ein wegen Mordes verurteilter Mann floh aus einer Schweizer Psychiatrie. Die Kriminalpolizei hat den 22-Jährigen in Asperg gefasst.

Asperg - Beamte der Kriminalpolizei haben am Freitagmittag einen wegen Mordes verurteilten Mann in Asperg (Kreis Ludwigsburg) festgenommen. Der 22 Jahre alte Mann war vergangenen Samstag aus einer Psychiatrie im schweizerischen Windisch geflohen. Dies meldet die Polizei. Der Schweizer Polizei lagen Hinweise vor, dass der Mann sich in Süddeutschland aufhält.

Umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei Stuttgart führten zu einem Haus in Asperg, wo er sich allein aufhielt und gegen 11:40 Uhr widerstandslos festgenommen werden konnte. Der 22-Jährige wird am Freitag dem zuständigen Haftrichter des Amtsgerichts Stuttgart vorgeführt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: