Der 2007er-Meistertorwart des VfB Stuttgart, Timo Hildebrand (hier im VfB-Trikot), wird nach dem 0:3 seiner Schalker beim 1. FC Nürnberg von einem Facebook-User übel beleidigt. Foto: Pressefoto Baumann

Der 2007er-Meistertorwart des VfB Stuttgart, Timo Hildebrand, wird nach dem 0:3 seiner Schalker in Nürnberg von einem Facebook-User beleidigt: "Du dummer basdart! Erschieß dich bitte. Du kanns nix!".

Stuttgart - Timo Hildebrand hat schon einiges mitgemacht in seinem Fußballerleben. Der heute 33-Jährige stieg vor mehr als zehn Jahren beim VfB Stuttgart zum Bundesliga- und Nationaltorwart auf, wurde 2007 gar Deutscher Meister mit dem VfB. Dann griff der Torwart mit dem Wechsel zum spanischen Klub FC Valencia völlig daneben, seine Karriere bekam einen kräftigen Knick und Hildebrand wurde weder in Valencia, bei 1899 Hoffenheim und später bei Sporting Lissabon glücklich.

Wechselhafte Zeiten erlebt er zuletzt auch beim FC Schalke 04. Aktuell ist er Stammtorwart beim Klub aus dem Pott und bei der überraschenden 0:3-Niederlage beim 1. FC Nürnberg bot er eine gute Leistung. Doch auf Facebook bekam er dennoch den Frust einiger so genannter Fußballfans ab. Auch daran gewöhnt man sich als prominenter Fußballer.

Doch der Post, den Facebook-User "Don Jannis" aus Dorsten im Ruhrgebiet am Samstagabend gegen 17.30 Uhr auf Hildebrands Pinnwand stellte, schockierte den früheren VfB-Keeper: "Du dummer basdart! Erschieß Dich bitte. du kannst nix", schrieb "Don Jannis" kurz nach Abpfiff der Schalker Partie in Nürnberg.

"Das kann nicht geduldet werden"

"Musste erstmal eine Nacht darüber schlafen, bevor ich was zu dem Spiel schreibe! Waren überlegen und dennoch verloren", schreibt Timo Hildebrand am Sonntagmittag um 12.16 Uhr an seine rund 31.000 Fans auf Facebook. Und weiter: "Was mich noch viel mehr schockiert hat, war dieser Post, den ich nach dem Spiel an meiner Pinnwand hatte. Das kann nicht geduldet werden. Das ist auch der Grund, weshalb ich es hier poste!".

Und dieser Facebook-Eintrag von Hildebrand sorgt wahrhaftig für Diskussionen, nach knapp über zwei Stunden wurde er auf dem sozialen Netzwerk von mehr als 70 Usern geteilt und mehr als 1100 Mal kommentiert.

Der Post von "Don Jannis" ist nicht mehr online, er wurde entfernt. Auch wurde dessen Facebook-Profil inzwischen offenbar gelöscht.

Immer wieder sorgen im Profifußball üble Beleidigungen im Internet für Aufsehen. Das Online-Forum von stuttgarter-nachrichten.de und stuttgarter-zeitung.de mussten wir Ende 2012 einer verbalen Entgleisung gegen VfB-Torwart Sven Ulreich schließen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: