Auf der Autobahn 8 Einjähriges Mädchen bei Unfall verletzt

Von red 

Ein 31-jähriger Autofahrer hat im Regen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Seine einjährige Beifahrerin musste danach ins Krankenhaus.

Der Fahrer hat wahrscheinlich durch Aquaplaning die Kontrolle über sein Auto verloren (Symbolfoto).Foto: dpa

Sindelfingen - Am Freitag gegen 8 Uhr ist es auf der A8 im Bereich des Autobahnkreuzes Stuttgart (Kreis Böblingen) zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Kind trug leichte Verletzungen davon.

Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 31-Jähriger von München kommend auf dem linken Fahrstreifen der zweispurigen Überleitung zur A81 in Richtung Singen. Vermutlich aufgrund von Aquaplaning verlor der junge Renaultfahrer im Kurvenbereich die Kontrolle über seinen Wagen, geriet ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitzplanke.

Ein einjähriges Mädchen erlitt durch die Kollision leichte Verletzungen und musste anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Renault war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein Schaden von 12.000 Euro, so die Polizei.