Auf der A8 bei Stuttgart Mazda brennt auf Autobahn komplett aus

Von red 

Die Polizei muss den Verkehr auf der A8 Richtung Stuttgart kurzzeitig anhalten, dadurch entsteht ein Stau. (Symbolbild). Foto: ZB
Die Polizei muss den Verkehr auf der A8 Richtung Stuttgart kurzzeitig anhalten, dadurch entsteht ein Stau. (Symbolbild). Foto: ZB

Auf der A8 bei Stuttgart brennt ein Mazda komplett aus. Der 23-jährige Fahrer kann sich noch aus dem Wagen retten. Der Verkehr staute sich am Montagmorgen in Richtung Karlsruhe.

Stuttgart/ A8 - Aus bislang unbekannter Ursache ist am Montagmorgen auf der Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Degerloch und Stuttgart-Möhringen der Mazda eines 23-Jährigen komplett ausgebrannt.

Wie die Polizei berichtet, war der 23-jährige Fahrer mit seinem Auto gegen 6.45 Uhr auf der A8 in Richtung Karlsruhe unterwegs, als das Auto plötzlich anfing zu brennen. Er konnte auf dem Seitenstreifen anhalten und stieg unverletzt aus dem Wagen aus.

Das Auto brannte völlig aus und musste abgeschleppt werden. Die Fahrbahndecke wurde ebenfalls beschädigt. Der Verkehr in Richtung Karlsruhe musste kurzzeitig angehalten werden, wodurch sich ein Stau über mehrere Kilometer bildete.

Lesen Sie jetzt