Paul McCartney thront an der Spitze der Offiziellen Deutschen Albumcharts. Foto: Sonny McCartney

Kein Ankommen gegen Paul McCartney. Der Ex-Beatle hat Helene Fischer und AC/DC in den Deutschen Albumcharts auf Anhieb hinter sich gelassen.

Ex-Beatle Paul McCartney (78) hat Schlagerkönigin Helene Fischer (36) vom Thron gestoßen. Seine neu erschienene Platte "McCartney III" schaffte es direkt an die Spitze der Offiziellen Deutschen Albumcharts, ermittelt von GfK Entertainment. Damit freut sich der Brite über sein nun mehr drittes Nummer-eins-Album in Deutschland, das er als Solo-Künstler veröffentlicht hat. Als Mitglied der Beatles konnte er insgesamt elf Nummer-eins-Alben landen.

Für Helene Fischer geht es nicht nur einen, sondern gleich Plätze hinab. Konnte sie in der vergangenen Woche noch als Neueinsteiger die Rocker von AC/DC mit deren Album "Power Up" auf Rang zwei verweisen, purzelt sie einen Tag vor Weihnachten auf das Bronzepodest. "Die Helene Fischer Show - Meine schönsten Momente (Vol. 1)" landet hinter der australischen Hard-Rock-Band auf Platz drei der Albumcharts.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: